Die Whittaker Roulette Strategie

Roulette zählt seit hunderten von Jahren zu eines der bekanntesten Glücksspiele der Welt. Ob in landbasierten oder Online Casinos, es wird meist die europäische oder amerikanische Variation angeboten, wobei die Unterschiede gering sind. Damit Sie Ihre Gewinnchancen erhöhen können gibt es gewisse Strategien die Sie nutzen können. In diesem Bericht möchte ich Ihnen deshalb die Whittaker Roulette Strategie vorstellen und erklären.

Spielablauf und Regeln

Zunächst sollten Sie die Spielregeln des Rouletts kennen, erst dann sollten Sie über zu Strategien gehen. Ein kleiner Tipp vorab, wenn die Möglichkeit besteht zwischen amerikanischem und europäischem Roulette zu wählen, entscheiden Sie sich für die europäische Version, denn die hat einen geringeren Hausvorteil. Auf der Roulettescheibe sind 37 Ziffern wiederzufinden, 0-37, auf der amerikanischen gibt es zusätzlich die Doppelnull. Wenn die Kugel auf Null landet, verlieren Spieler ihre Einsätze oder sie werden für eine Runde gesperrt.
Das Ziel des Spiels ist es, zu erahnen auf welche Ziffer die Kugel landen wird und die richtigen Einsätze zu platzieren. Dabei unterscheidet man zwischen einfach und mehrfach Chancen, sowie Rot/Schwarz, Gerade/Ungerade, Hoch/Niedrig, oder Dozen, Split, Street, First Three/Four. Da die Wahrscheinlichkeit größer ist mit einfach Chanen zu gewinnen, sind die Auszahlungsquoten niedriger als bei mehrfach Chancen, realistisch gesehen können Sie mit denen aber öfter gewinnen.

Was ist die Whittaker Roulette Strategie?

Sie haben vielleicht schon einmal von der Martingale-, Piroli- oder Fibonacci Strategie gehört, die Ihnen dabei helfen können höhere Gewinne zu erzielen, die Whittaker Strategie funktioniert ähnlich.
Zunächst, diese Wettstrategie funktioniert am besten mit einfach Chancen Wetten und ist unsicherer als andere Strategien. Sie funktioniert nach diesem Prinzip; nach jeder verlorenen Runde erhöhen Sie Ihre Einsätze, nach jeder gewonnen, reduzieren Sie die wieder. Dabei verfolgen Sie diese Zahlenreihe, 1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, 89, 144, 233, 377, 610, 987, 1597, 2584, 4181, 6765, bis Sie gewinnen. Zum Beispiel; 1 wetten und verlieren, 1 wetten und verlieren, 2 wetten und verlieren, 3 wetten und verlieren, 5 wetten und verlieren, 8 wetten und verlieren, 13 wetten und verlieren, 21 wetten und verlieren, 34 wetten und gewinnen. Nachdem Sie gewinnen, gehen Sie zwei Nummer zurück mit dem nächsten Wetteinsatz, das wäre also die 13. Diesen Prozess wiederholen Sie immer wieder bis Sie an den Anfang der Zahlenreihe gelangen.
So würde ein vollständiger Wettverlauf aussehen; 1 wetten und verlieren, 1 wetten und verlieren, 2 wetten und verlieren, 3 wetten und verlieren, 5 wetten und verlieren, 8 wetten und verlieren, 13 wetten und verlieren, 21 wetten und verlieren, 34 wetten und gewinnen, 13 wetten und verlieren, 21 wetten und gewinnen, 8 wetten und gewinnen, 3 wetten und verlieren, 5 wetten und gewinnen, 2 wetten und verlieren, 5 wetten und gewinne, 2 wetten und gewinnen, 1 wetten und gewinnen.
Der größte Vorteil dieser Strategie ist, in diesem Beispiel haben Sie 12 Mal verloren aber nur 7 Mal gewonnen, und trotzdem konnten Sie einen Profit machen. Allerdings könnte diese Strategie Sie sehr viel Geld kosten, falls Sie eine Pechsträhne haben und viele Runden hintereinander nur verlieren.